Unterrichtssituation ab dem 19. April 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Ausbildungsbetriebe,

da der Inzidenzwert in Augsburg am Freitag, den 9. April, über 100 liegt, werden die 10. und 11. Klassen ausschließlich im Distanzunterricht beschult. Die 12. Klassen der Elektroberufe haben neben dem Distanzunterricht einen bis zwei Präsenztage. Für diese Schüler ist die Teilnahme am Präsenzunterricht nur mit einem Selbsttest unter Aufsicht in der Schule möglich. Alternativ kann ein Nachweis über einen negativen Schnelltest bzw. PCR-Test mitgebracht werden, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.

Für die Abschlussklassen der IT-Berufe entfällt der Präsenztag auf Grund der anstehenden Prüfung.

Für alle Klassen gilt weiterhin, dass ein möglicher Präsenzunterricht im Stundenplan markiert wird. Keine Markierung bedeutet damit immer Distanzunterricht. Die genauen Unterrichtszeiten sind wie üblich WebUntis zu entnehmen.

Viele Grüße

Die Schulleitung

Unterricht Elektro-Berufe Bereich Handwerk (HWK) während der Coronasituation

Die Schülerinnen und Schülern wurden in Gruppe A und B eingeteilt:

  • Die Schülerinnen und Schüler müssen per Teams am Distanzunterricht teilnehmen. Die Anwesenheit wird kontrolliert. Die Teilnahme am Distanzunterricht kann von zuhause aus erfolgen oder in geeigneten Räumlichkeiten im Betrieb.
  • Die Gruppe, die keinen Unterricht hat, verbleibt im Betrieb.

Für die KW 2 ab dem 11. Januar gilt:

Klasse     
Distanzunterricht „Gruppe B“  einzelner Distanztag „Gruppe A“ 
 10aE3    Montag bis Freitag  Donnerstag
 11aEEG    Montag bis Freitag  Montag und Freitag
 12aEEG1    Montag bis Freitag  Donnerstag
 12aEEG2    Montag bis Freitag  Mittwoch

 

Ab der KW 3 (18. Januar) wird die Gruppeneinteilung aufgehoben. Ab diesem Zeitpunkt gilt der Stundenplan für alle Schüler der Klasse.